Vielen Dank für Ihr Interesse an der Feldsteinkirche Stegelitz!

Ganz gleich ob Sie sich von Nordosten, Osten oder Südwesten dem Ort Stegelitz nähern, immer werden Ort und Kirche in einer großartigen Landschaft mit weiten Wiesen- und Ackerflächen und sanften Hügeln zu einem eindrucksvollen Erlebnis werden.

Familienwappen
Kirche Stegelitz

 

Der mittelalterliche Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert weist neben dem, im Unterbau etwas vorspringenden Westturm eine Vorhalle auf der Südseite auf, die im Zusammenhang mit dem Einbau der Patronatsloge entstand. Auf der Nordseite ist die einstige Sakristei erhalten, die später als Gruft für die Suckower Linie der Familie von Arnim genutzt wurde.